Startseite

Das Ende Ihrer Schulzeit oder Ihres Praxissemesters naht und Sie würden gerne in einer innovativen, sozialen Einrichtung Erfahrungen sammeln?

Ab August 2022 oder später bieten wir wieder abwechslungsreiche Stellen für Bundesfreiwilligendienst und Praxissemester in der sozialen Arbeit an.

In unserem Berufsförderzentrum mit Internat oder Heilpädagogischer Gruppe für Jugendliche und junge Frauen haben Sie Gelegenheit, ein breites Feld der sozialen Arbeit kennenzulernen, entweder in der stationären Jugendhilfe oder der Jugendberufshilfe. Sie unterstützen unser Fachpersonal bei der Betreuung und Förderung der jungen Frauen, können Ihre Interessen in Form von Freizeitangeboten, kreativen Beschäftigungen und Projektarbeiten einbringen und einen Einblick in die Organisation erhalten. Gerne unterstützen Sie Jugendliche in ihren Ausbildungsgruppen bei Tätigkeiten in Haus und Garten.

In einem angenehmen, familiären Arbeitsumfeld können Sie unsere verschiedenen Bereiche kennenlernen und dabei vielleicht auch Ihre eigenen Ziele besser erkennen.

Aus einem Bericht einer ehemaligen Bundesfreiwilligen: „Im Großen und Ganzen habe ich durch meinen Freiwilligendienst im Haus Mirjam mehr über mich, meine Mitmenschen, die Natur und meine Zukunft gelernt, als ich je für möglich gehalten hätte. Durch die gewünschte und benötigte Eigeninitiative habe ich gelernt über mich hinauszuwachsen und selbstbewusster zu werden.“

Schauen Sie sich unsere Homepage an und entdecken Sie unter "Aktuelles" Berichte von ehemaligen Bundesfreiwilligen in unserem Haus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 oder an: Stiftung Haus MirjamInnenhof bvbHP
               Berufsförderzentrum
               Bereichsleitung Ute Roth
               Ernstkirchen 4
               63825 Schöllkrippen

              

... senden Sie uns Ihre Initiativbewerbung zu. Wir melden uns dann im Anschluss bei Ihnen.

Im Rahmen der stationären Jugendhilfe begleiten wir  in unserer Mutter-Kind-Einrichtung  junge Mütter mit sozial belastetem Hintergrund intensiv in Kleingruppen. Schwerpunkt unserer Arbeit ist der Aufbau und die Stärkung der Mutter-Kind-Bindung sowie das Erarbeiten einer guten Zukunftsperspektive für Mutter und Kind.

 

 

 

 

Wir bieten Ihnen:

sehr gutes Betriebsklima,
gute Zusammenarbeit in einem humorvollen, hilfsbereiten Team,
regelmäßige Fortbildung, Supervision und fachliche Beratung,
ansprechendes Arbeitsumfeld,
Berücksichtigung Ihrer persönlichen Stärken,
Vergütung nach Tarif AVR Caritas, Anlage 33,
Heim- und Schichtzulage

 

Sie bringen mit:

positive, vorurteilsfreie Einstellung,
Belastbarkeit und Flexibilität,
Bereitschaft zu Dienstzeiten an Wochenenden und Feiertagen

 

Sie sind neugierig geworden?

 

Bitte senden Sie Ihre Initiativbewerbung an:

Sabine Jung-Schäfer
Bereichsleitung MKE
Ernstkirchen 4
63825 Schöllkrippen
06024 6734-26,

gerne auch per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

­