Startseite

Das Haus Mirjam bietet 14 heil- und sozialpädagogisch betreute Plätze für junge Schwangere und Mütter mit Kindern. Für kurzfristige Aufnahmen stehen zwei Notplätze zur Verfügung.
Junge Mütter zwischen 14 und 27 Jahren (Ausnahmen sind im Einzelfall möglich) mit sozial belasteter Herkunft finden hier einen Ort, an dem sie sich während der ersten Lebensjahre ihres Kindes zuhause fühlen und eine liebevolle Bindung zu ihrem Kind aufbauen können. Dabei erhalten sie von unserem pädagogisch und psychologisch geschulten Team praktische Unterstützung in allen Fragen rund um den gemeinsamen Alltag mit ihrem Kind. Um den Frauen auch nach der Maßnahme eine adäquate Perspektive zu ermöglichen, fördern wir die schulische und berufliche Bildung der jungen Frauen vor Ort in unserem Berufsförderzentrum oder durch externe Bildungsträger.

img 7570

Grundlage unserer Arbeit ist das SGB VIII mit den Paragraphen §19, §27, §41, §34 und §35 in Verbindung mit dem Schutzauftrag nach §8a. Unsere Leistungsvereinbarung können Sie bei Interesse per Mail anfordern. 

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin zu einem Erstkontakt, an dem Sie mit der jungen Frau unsere Mutter-Kind-Einrichtung besichtigen können. Um die Anfrage gut vorzubereiten, bitten wir vorab um eine kurze Fallzusammenfassung, gegebenenfalls Abschlussberichte aus früheren Maßnahmen, psychiatrische Gutachten und Arztberichte.

Kontakt: Bereichsleitung MKE Sabine Jung-Schäfer Tel. 06024 673426
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

­